Cydectin® 0,1%, orale Lösung für Schafe ad us. vet.
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Zoetis Schweiz GmbH

Endo- und Ektoparasitikum für Schafe

ATCvet: QP54AB02

 

Zusammensetzung

Moxidectinum 1 mg, Antiox.: E 321, Conserv.: Alcohol benzylicus, Excip. ad solut. pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Moxidectin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Moxidectin ist ein Breitspektrum-Antiparasitikum mit Wirkung gegen eine Vielzahl von Endo- und Ektoparasiten. Es ist ein makrozyklisches Lakton aus der Milbemycin-Familie. Sein komplexer Wirkungsmechanismus führt über verschiedene Mechanismen zur Öffnung der Chloridkanäle. Als Folge davon können elektrische Impulse nicht mehr weitergeleitet werden. Das führt zur schlaffen Lähmung und schliesslich zum Tod der Parasiten.
 

Pharmakokinetik

Nach oraler Verabreichung wird ca. ¼ der Dosis von Moxidectin resorbiert. Maximale Blutkonzentrationen werden 9 Stunden nach Applikation erreicht. Das Produkt wird über alle Körpergewebe verteilt, aber wird wegen seiner Lipophilie im Fettgewebe, wo das 10- bis 20-fache der Konzentration im Vergleich zu anderen Geweben erreicht wird, angereichert. Die Abbauhalbwertzeit im Fett beträgt 23 bis 28 Tage.
Moxidectin macht eine begrenzte Biotransformation mittels Hydroxylation im Körper durch. Der einzig signifikante Ausscheidungsweg ist über den Kot.
 

Indikationen

Cydectin® 0,1% orale Lösung ist indiziert zur Behandlung von Infestationen durch folgende Moxidectin-empfindliche Parasiten:
 
adulte und Larven-Stadien der Magen-Darm-Würmer
    -Haemonchus contortus (einschliesslich inhibierter Larven)
    -Ostertagia circumcincta (einschliesslich inhibierter Larven)
    -Ostertagia trifurcata
    -Trichostrongylus axei (einschliesslich inhibierter Larven)
    -Trichostrongylus colubriformis
    -Trichostrongylus vitrinus
    -Nematodirus battus
    -Nematodirus spathiger
    -Nematodirus filicollis (nur adulte Parasiten)
    -Cooperia curticei (nur adulte Parasiten)
    -Cooperia oncophora
    -Oesophagostomum columbianum
    -Oesophagostomum venulosum (nur adulte Parasiten)
    -Chabertia ovina
 
adulte Nematoden des Respirationstraktes
    -Dictyocaulus filaria
 
Cydectin® 0,1% orale Lösung verhütet eine Reinfektion durch:
    -Ostertagia circumcincta und Haemonchus contortus bis zu 5 Wochen
 
Cydectin® 0,1% orale Lösung ist wirksam gegen bestimmte Benzimidazol-resistente Stämme wie:
    -Haemonchus contortus
    -Ostertagia circumcincta
    -Trichostrongylus colubriformis
    -Cooperia curticei
 

Dosierung / Anwendung   

0,2 mg Moxidectin pro kg Körpergewicht entsprechend 1,0 ml Cydectin® 0,1% orale Lösung pro 5 kg Körpergewicht als einmalige orale Gabe mit einem Applikator.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Keine bekannt.
 

Vorsichtsmassnahmen

Keine.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Keine bekannt.
 

Absetzfristen   

Essbare Gewebe: 7 Tage
Milch: 5 Tage
 

Wechselwirkungen

Keine bekannt.
 

Sonstige Hinweise

Arzneimittel unter 25°C lagern.
Vor Lichteinwirkung schützen!
Direkten Kontakt auf der Haut vermeiden. Während der Verabreichung des Produktes nicht rauchen, essen oder trinken. Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
Das Arzneimittel nach Ablauf des auf Behältnis und äusserer Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anwenden.
Arzneimittel innerhalb von 6 Monaten nach der Öffnung aufbrauchen.
Das Produkt darf nicht in Gewässer gelangen, da es für Fische und im Wasser lebende Organismen toxisch ist.
Aufgebrauchte Behälter unschädlich beseitigen.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!
 

Packungen

Flasche zu 1 Liter
Flasche zu 2,5 Liter

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 55'657

Informationsstand: 07/2008

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.