Dolpac® 25 ad us. vet.[L], teilbare Tabletten
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Vetoquinol AG

HINWEIS: momentan nicht lieferbar (Lieferengpass)!

Breitspektrumanthelmintikum für Hunde

ATCvet: QP52AA51

 

Zusammensetzung

1 Tablette enthält
Praziquantelum125.0 mg
Pyrantelum125.0 mg ut
(Pyranteli pamoas)360.0 mg
Oxantelum500.7 mg ut
(Oxanteli hydrogenoembonas)1397.5 mg
Aromatica
Excip. pro compresso
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Oxantel - Praziquantel - Pyrantel
 

Eigenschaften / Wirkungen

Dolpac enthält die drei Wirkstoffe Praziquantel, Pyrantel und Oxantel und weist damit ein breites Wirkspektrum gegen Rund- und Bandwürmer inkl. Trichuren beim Hund auf.
Praziquantel weist eine ausgezeichnete Wirkung gegen alle beim Hund vorkommenden Cestoden (Adulte wie Larven) auf und wirkt durch Tegumentschädigung an den vorderen Bandwurmabschnitten. Dadurch kommt es zu einer Störung der Ca-Permeabilität und mit der Folge einer starken Kontraktion sowie einer Dysregulation des Stoffwechsels und letztlich zum Absterben der Parasiten.
Pyrantel wirkt durch seine lähmende Wirkung auf die Muskulatur der Würmer, durch Aktivierung der Acetylcholin-Rezeptoren. Die Wirkung richtet sich speziell gegen Toxocara canis, Toxascaris leonina, Ancylostoma caninum, Uncinaria stenocephala.
Oxantel ist ein m-hydroxyphenol-Derivat von Pyrantel und wirkt ausschliesslich gegen Trichuris vulpis. Die Spezifität beruht auf unterschiedlicher Struktur der Acetylcholinesterase.
 

Pharmakokinetik

Nach oraler Verabreichung wird Pyrantel rasch aber nur in geringen Mengen resorbiert (Tmax = 1.38h, Cmax = 0.048 µg/ml) und auch rasch ausgeschieden. Praziquantel wird ebenfalls rasch resorbiert (Tmax = 1.28 h, Cmax = 0.4 µg/ml) und auch ausgeschieden (Halbwertzeit 1.5 h). Die Resorption von Oxantel ist unbedeutend.
 

Indikationen

Behandlung von Infektionen mit folgenden Rund- und Bandwürmern beim Hund:
Rundwürmer: Toxocara canis, Toxascaris leonina, Ancylostoma caninum, Uncinaria stenocephala, Trichuris vulpis
Bandwürmer (Adulte und Larven): Echinococcus granulosus, Echinococcus multilocularis, Dipylidium caninum, Taenia spp., Multiceps multiceps, Mesocestoides spp.
 

Dosierung / Anwendung   

Dolpac wird einmalig in der nachfolgenden Dosierung verabreicht:
5 mg Praziquantel, 5 mg Pyrantel, 20 mg Oxantel pro kg KGW, entspricht:
Dolpac 21 Tablette pro 2 kg KGW
Dolpac 101 Tablette pro 10 kg KGW
Dolpac 251 Tablette pro 25 kg KGW
 
Bei diagnostiziertem Wurmbefall ist immer eine sofortige Entwurmung mit einer Wiederholung der Behandlung nach 2 Wochen durchzuführen. Vorzugsweise sollten die Tabletten dem Tier mit dem Futter verabreicht werden.
Prophylaktisch ist die häufige und gründliche Entfernung des Kotes, insbesondere in Zwingern, notwendig, um die Kontamination des Bodens mit Eiern (Trichuris) zu vermindern, und damit keine Infektionsgefahr für den Menschen besteht. Weitere Massnahmen, um die Gefahr einer Reinfektion zu vermindern, sind die Desinfektion des Auslaufs, Trockenlegung oder Umgraben des Bodens, sowie die Behandlung aller Hunde in einem Zwinger.
Da insbesondere bei Befall mit Echinococcus multilocularis die Fuchsbandwurmeier auch am Fell des Hundes kleben, empfiehlt sich zusätzlich ein Shamponieren des Hundes (1 Tag nach Behandlung).
Der Therapieerfolg kann beispielsweise anhand koprologischer Untersuchungen zum Nachweis von Helmintheneiern vor und nach Therapie beurteilt werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen: keine bekannt
Vorsichtsmassnahmen: keine notwendig
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Erbrechen und Durchfall können vereinzelt nach der Behandlung beobachtet werden.
 

Wechselwirkungen

Keine bekannt.
 

Sonstige Hinweise

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Bei Raumtemperatur (15-25° C) lagern.
 

Packungen

Dolpac 25 Schachtel mit 3 und 60 teilbaren Tabletten

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 57'689

Informationsstand: 01/2010

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.